Restauration eines 65er Mustang zum GT 350 Clone

Hier möchten wir Ihnen die Restauration eines 65er Mustangs vorstellen.

Das Ziel war neben einer perfekt überholten Karosserie, Interieur und Technik, ein optischer Umbau in Anlehnung an einen GT350.

Die Arbeiten an der Karosserie waren einfach, da die Basis einen sehr guten und originalen Zustand, ohne Spachtel und/oder versteckte Unfallschäden, aufwies.

Das Cowl Vent wurde, wie immer, geöffnet, geschweisst und versiegelt.

Sämtliche Bleche mit Rostschäden wurden erneuert.

Der Unterboden wurde entlackt und neu versiegelt.

Das komplette Interieur wurde gegen eine Neue im Pony-Design getauscht.

Die Servolenkung wurde erneuert und die Bremsanlage an der Vorderachse mit Scheiben und Bremskraftverstärker aufgerüstet. Die Trommelbremsen an der Hinterachse wurden ebenfalls getauscht. Natürlich wurde auch die Vorder- und Hinterachse mit Neuteilen überholt. (Spurstangen, Querlenker, Radlager, ect.)

Eine Revision von Motor und Getriebe ist obligatorisch.

Das Fahrwerk bekam neue Federn und Stossdämpfer.

Eine neue und moderne Klimaanlage (Classic Auto Air), für das Kältemittel R134a, wurde ebenfalls verbaut.

Alles in allem runde 650h Arbeit für ein Ergebnis, welches sich sehen lassen kann.

 



M&M Classic ·  Dieselstraße 19 ·  76316 Malsch
Mobil 0160-97963583 ·  eMail Info@mm-sportwagen.de
Impressum
free hit counter