Hier möchten wir Ihnen die Restauration unseres 66er Mustang GT vorstellen.

 

Gekauft haben wir das Fahrzeug vom Erstbesitzer und das Fahrzeug hatte nur wenige typischen "Schwachstellen" eines 45 Jahre alten Mustangs.

Viel wichtiger war uns aber die Tatsache....nur einmal nachlackiert (keine Originalfarbe), unfallfrei und keine Spachtelorgien auf der Karosse.

Die Lackierung war typisch....soll heissen....der alten Lack wurde ein wenig angeschliffen und dann mit neuer Farbe "geduscht"....natürlich inklusive Dichtungen :-)

So sah dann auch die Lackoberfläche aus....viele Staubeinschlüsse, Blasenbildung und sich lösender Lack.

 

Dies ist aber nicht nur ein "Amerikanisches" Phänomen.....in Deutschland ist dieses leider auch an der Tagesordung....die sogenannte "Billig-Lackierung".

Dieser Pfusch rächt sich immer nach ca. 8-12 Monaten....wenn die ersten Blasen im Lack wieder kommen.....Schade ums Geld!!!!

 

Und Nein....eine Epoxydharz-Sperrschicht nützt da auch nichts.... werte Experten!!!!!

Denn die ist für ein Auftragen auf das blankgeschliffene Blech gedacht....als Rostschutz und Versiegelung.

Auf einen alten angeschliffenen Lack nützt dieser EP-Füller gar nichts....denn die Korrossion finden am Blech unter der ersten Grundierungsschicht statt ;-)

Wieder mal....Schade ums Geld!!!!

 

Beim Thema Entlacken gehen wir auch unseren eigenen Weg.... bei uns eine reine Handarbeit. Eine sehr Zeitintensive, aber auch die beste Vorgehensweise für das alte, in Würde ergraute Blech. ;-)

Sorry an alle Strahlbetriebe....ist halt meine persönliche Meinung...basierend auf einem Zitat von Konrad Adenauer....

Die Einen kennen mich...die Anderen können mich !!!!!

 

Zurück zu den schadhaften Stellen unseres Mustangs....

Die vorderen Bodenbleche waren durchgerostet.....Ursache hierfür eine undichte Frontscheibe und ein durchgerostetes "Cowl-Vent".... dies ist das untere Lüftungsblech unterhalb der Frontscheibe.

Der Heckscheibenrahmen zeigte etwas Rost und wir fanden eine kleine "unscheinbare" Rostsstelle an der Beifahrertür....aber Bilder sagen mehr als Tausend Worte ;-)

 

In Puncto Farbwahl entschieden wir uns für die Originalfarbe Silver Frost Metallic....meiner Meinung nach, eine der schönsten Farben aus den 60zigern.


Schauen Sie selbst.....!!!!!

 

Hier nochmals eine kurze Übersicht der Arbeiten und der technischen Upgrades, welche wir an den Fahrzeugen vornehmen bzw. je nach Kundenwunsch ausführen können.

 

  • Fahrzeug zerlegen ( alle Scheiben, Zierleisten, Motor, Getriebe und Anbauteile entfernen)
  • Karosserie entlacken
  • Karosserie schweissen bzw. Blechteile ersetzen und verzinnen
  • Versiegelung der Karosse mit EP-Füller incl. Vorbereitung zur Lackierung
  • Lackierung Farbe nach Wunsch (1 Schicht Basislack + 3 Schichten Klarlack)
  • Alle Karosseriedichtungen Neu (Fenster, Türen, Kofferraum, usw.)
  • Fensterhebermechaniken überholt
  • Flowmaster 40er Serie Auspuffanlage Neu
  • Mustang-Interieur Neu (Sitzbezüge, Himmel, Teppich, etc.)
  • Türverkleidungen Neu
  • Fensterschachtleisten alle Neu
  • Heaterbox überholt und Wärmetauscher Neu
  • Stossdämpfer VA + HA (Highjacker) Neu
  • Blattfedern HA überholt
  • Fahrzeugelektrik überholt
  • Bremsanlage VA + HA Hinterachse überholt
  • Motor gereinigt und lackiert
  • Kühler Neu (Aluminium)
  • Vorderachse Front End Kit Neu (Querlenker, Spurstangen, ect.)
  • Motor- und Getriebeinspektion Neu (alle Betriebsflüssigkeiten)
  • Umrüsten der Scheinwerfer H4 incl. Relaisansteuerung
  • Sonstige Technik funktionsfähig
  • H-Gutachten und TÜV Neu
  • Classic-Data Gutachten Neu

 

Weitere Leistungen und Upgrades gegen Aufpreis

 

  • Scheibenbremsen VA incl. BKV + 4-Kolben Bremssättel Neu 
  • Borgeson Servolenkung incl. Lenkgetriebe Neu 
  • Automatikgetriebe 3-Gang Überholt
  • Stossstangen Neu
  • Grant Lenkrad Neu 
  • Radio Klassik USA-630 Neu 
  • Lautsprecher in Kickpanels Neu
  • Motorüberholung Neu
  • Edelbrock Motorkit Neu 
  • Dashpad (Armaturenbrett) 
  • American Racing Torque Trust Felgen VA 7x15 HA 8x15 Neu
  • Reifen Cooper Cobra Radial 205/60/15 + 225/60/15 Neu 
  • Chrompaket ( alle Zierleisten aussen + Embleme neu) 
  • Interieurpaket ( Türgriffe, Armaturenblenden, Fensterkurbeln, Einstiegsleisten, usw. neu)

 

Sollten Sie Fragen haben, so freuen wir uns auf Ihren Anruf.

07246 - 9451180

0160 - 97963583

 

 

 

 


M&M Classic ·  Dieselstraße 19 ·  76316 Malsch
Mobil 0160-97963583 ·  eMail Info@mm-sportwagen.de
Impressum
free hit counter